Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Polish (Poland)Italian - ItalyFrench (Fr)
Pro Journal - Suche
Pro Journal - Besucher
Top 5:
Germany flag 58%Germany (31186)
Unknown flag 9%Unknown (4935)
Russian Federation flag 7%Russian Federation (3746)
United States flag 7%United States (3740)
Austria flag 5%Austria (2894)
54034 Besucher aus 122 Länder
Pro Journal - Uhrzeit

PostHeaderIcon Neueste Nachrichten

PostHeaderIcon Erinnerung an Michael Jackson - King of Pop

Michael Jackson Banner 1 Pictures, Images and Photos

Michael Jackson 1958 - 2009, Quelle: photobucket.com


Kaum aus dem Bett gekrochen, habe ich den PC eingeschaltet und die Nachricht über Michael Jackson im Internet gelesen, die mich geschockt hat. Michael Jackson, ein begnadeter Musiker und Künstler, ist von uns gegangen.

Wie die Medien heute berichteten, hatte Michael Jackson einen Herzstillstand erlitten. Gegen 14.12 Uhr (Ortszeit) wurde er von Rettungssanitätern in seinem Haus abgeholt. Da der 50-Jährige zu diesem Zeitpunkt nicht mehr geatmet hat, wurde von den Sanitätern eine Herz-Lungen-Reanimation durchgeführt und man brachte ihn in das wenige Minuten von seinem Haus entfernte UCLA Medical Center in Los Angeles. Dort fiel er ins Koma. Um 15.15 Uhr (Ortszeit), am 25. Juni sollen Ärzte den Tod des Künstlers festgestellt haben. Am Freitag soll eine Obduktion Aufschluss über die genaue Todesursache geben.

Das UCLA Medical Center wurde von der Polizei abgeriegelt; hunderte von Menschen versammelten sich und trauern um den Pop-Star. In USA und Europa ist die Trauer groß; sogar in Australien und Südkorea, wurde das laufende Fernsehprogramm unterbrochen, um an den "King of Pop" zu erinnern.

Ich möchte hier nicht die Skandale oder Mythen über den King of Pop ausgraben, vielmehr soll mit diesem Artikel anhand von Bildern und persönlichen Erinnerungen aufgezeigt werden, wie ich den Sänger kennengelernt hatte und wie er mich mit seiner Musik zeitlebens begleitet hat.


Mein Musikgeschmack in der Kindheit wurde geprägt durch eine Zeit in einen fremden Land (Polen), hinter dem Eisernen Vorhang. Ich kannte damals größtenteils nur Kindermusik von Kassetten, die mir mein Vater aus Deutschland hat zukommen lassen.

Später nach Deutschland ausgereist, mitten im kalten Krieg und den gerade ausgerufenen Ausnahmezustand in Polen, hatte ich als nächstes Bekanntschaft mit der traditionellen Musik, nämlich der Blasmusik, gemacht.

Doch meine Musikprägung begann sich ab der 3. Klasse zu entwickelten. Eines Tages, als ich wieder heimlich in die Glotze schaute, entdeckte ich die ersten Videoclips der angehenden Musik-Stars. Da war Madonna mit "Like a Virgin", man spekulierte noch damals, ob sie erfolgreich sein würde. Ja, sie wurde erfolgreich; sehr erfolgreich sogar!

Auch Michael Jackson war mit 'Billy Jean' aus dem Thriller-Album(Bild oben)dabei. Was soll ich sagen? Ich fand die Musik und vor allem seinen Tanz mitreißend. Ich wurde ein Fan von ihm. Einige seiner Songs fand ich sehr gut und seine Musik hat mich bisher begleitet. Soweit ich mich erinnern kann, gab es sogar einen Eiskunstläufer, der diese Billy Jean Nummer bei vielen Wettbewerben auf dem Eis performte.

Michael Jackson und Lionel Richie beim Verfassen des Songs 'We are the World', Quelle: people.com

Am 7. März 1985 kam der Song „We are the World“ von USA for Africa heraus. USA for Africa war 1985 ein Musik-Projekt, um Geld für die Welthungerhilfe in Afrika zu sammeln. USA im Namen der Band bedeutet "United Support of Artists". Zu der Zeit war ich schon bereits in der 5. Klasse. Der Song wurde von Michael Jackson mit der Unterstützung von Lionel Richie binnen von zwei Stunden geschrieben und mit vielen anderen Stars aufgenommen, unter anderem Diana Ross, Stevie Wonder und Bruce Springsteen. Innerhalb von Wochen war der Hit Nummer 1 der Charts. Insgesamt kamen mehr als 690 Millionen Dollar für USA for Africa zusammen. An We are the world kann ich mich noch gut erinnern, der in den Radiosendern rauf und runter gespielt wurde. Wie oft hatte ich den Song nachgesungen? Auch in der Schule hatte unser Musiklehrer mit uns den Song gesungen, wobei er uns dabei am Klavier begleitete.


Michael Jackson Pictures, Images and Photos
Szene aus dem Bad Video, Quelle: photobucket.com

Kaum in der 8. Klasse, wurde ich durch das gerade herausgegebene Bad Album überrascht. Die Single BAD und vor allem das dazugehörige Video(siehe oben) wurden ein Riesen-Knaller. Es war hervorragend, was Michael Jackson und seine Gang-Mitglieder mit ihren Rollschuhen im Video unter Beweis stellten. Der Song BAD war dadurch bei Rollschuhfahrern beliebt.


Michael Jackson Dangerous era Pictures, Images and Photos
Quelle: photobucket.com

Im November 1991, als ich im 3. Ausbildungsjahr war, kam die Single Black or White heraus. Es war die erste Singleauskopplung aus seinem Album Dangerous. Die Single Black or White übermittelt die Botschaft, dass Menschen aller Hautfarben gleich sind („I said if you're thinkin' of being my brother, it don't matter if you're black or white.“). Die Single wurde in vielen Ländern der Welt ein Nummer-eins-Hit und hatte sogar hat „Express Yourself“ von Madonna den Rang abgelaufen. Wie oft hatte ich diesen Song in der Arbeit gehört. Er hielt mich oft noch wach, obwohl ich zu wenig Schlaf hatte. Weitere Singelauskopplungen von Dangerous folgten und sind mir alleine schon wegen der visuellen Effekte und der Botschaften in Erinnerung geblieben, z.B. Remember The Time, Heal The World, Dangerous, Who is it und Jam.

Im Mai 1994 erfuhr ich aus den Medien, dass Michael Jackson die Tochter (Lisa Marie) von Elvis Presley geheiratet hatte. Ich hatte mich für Jackson gefreut und dachte nicht wie die Medien, dass es sich hierbei nur um eine PR-Ehe handelt. Im selben Jahr hatte ich gerade meinen Zivildienst angetreten, weil ich aus ethischen Gründen nicht die Pflichtzeit in der Bundeswehr absolvieren wollte.

Im Juni 1995 erschien das Doppel-Album History – Past, Present and Future Book I. Es war in Europa eine große Europa-Tour geplant wurde aber meines Wissens verschoben, weil es Michael Jackson gesundheitlich nicht gut ging.

Doch 1996 war es endlich soweit, ich hatte meinen Zivildienst abgeschlossen und stand mitten im Berufsleben. Mein damaliger Arbeitgeber hatte einen genialen Einfall. Er organisiert eine Busfahrt für alle Angestellten zur Prämiere des Michael Jackson Konzert zum 7. September 1996 nach Prag.

Michael Jackson HIStory Tour Pictures, Images and Photos

Quelle: photobucket.com

Die Eindrücke auf dem Konzert in Prag waren gewaltig; es war mein erstes Konzert eines Interpreten überhaupt und das gleich mit Michael Jackson. In Prag angekommen, sah man überall schon Fans und diverse Verkaufsstände mit Accessoires. Am Abend vor dem Stadion drängte sich eine Masse von Menschen verschiedenster Nationalitäten; das konnte man gut hören.

Das Konzert startete mit einer Rakete, die auf der Bühne erschien. Es dauerte einige Zeit bis Jackson in einem Raumfahreranzug herauskam, so dass ich zuerst dachte, dass die Tür der Raumkapsel nicht aufging. Doch dann legte er los und hatte ein Song nach dem anderen präsentiert. Die Stimmung war super; zusätzlich wurde dies durch die Begeisterung und Reaktionen der anderen Besucher verstärkt. Um mehr von der Bühne zu sehen, stellte ich mich auf einen kleinen Erdhügel, von dem es erstaunlicherweise einige im Stadion gab. Es gab immer wieder „kleine Pausen“, die dadurch überbrückt worden sind, dass zwei riesige Flachbildschirme zusammenstießen und dadurch ein riesiges Bild gezeigt worden ist. Auf diesem Riesenbildschirm wurden dann Bilder oder Videos von Jackson gezeigt. Es war wirklich erstaunlich, wie wandlungsfähig Jackson war und die Songs wirklich Feuer hatten.
Nach dem Konzert war ich voll aufgedreht, aber auch gleichzeitig k.o. anschließend schlief ich wie ein Stein im Hotel.

Bis heute habe ich noch die Eintrittskarte(Bild oben); Gott sein Dank ich habe sie noch nicht weggeschmissen!

Ich hatte auch im Sommer 1997 ein Konzert von ihm in München besucht; doch es war kein Vergleich. Die Atmosphäre war eine völlig andere; die Luft war raus und die Besucher waren zum Teil konservativ. Es bleibt mir noch in Erinnerung als ich ohne Park-Ticket mit meinem Dreirad-Fahrzeug auf den Parkplatz gelassen wurde und anschließend die Blicke von Polizisten auf mich zog, als ich mich traute auf einen hohen Baum zu klettern um einen zusätzlichen Blick in das offene Münchner Olympiastadion zu erhaschen, in dem ein weiteres Konzert von Jackson stattfand.

Weitere Posts
Michael Jackson (King of Pop) - Pepsi Unfall(1984) und Medikamenteneinnahme(Zoloft, Xanax, Dilaudid, Demerol, Methadon, Vicodin, Valium)
Ist Michael Jackson (King of Pop) zum Islam konvertiert?
Michael Jackson (King of Pop) und seine ursprüngliche Religion - Jehovas Zeugen
Michael Jackson (King of Pop) und Lisa Marie Presley - eine Verbindung zu Scientology?
Musikvideos mit religiös-spirituellen Texten I
Musikvideos mit religiös-spirituellen Texten II

 

 

 

 
Sitemap